Der schnellste Weg zu Ihrem Tirol Bett!
winterheader_1.jpg
winterheader_2.jpg

Die 34 Ferienregionen in Tirol von Achensee bis Zugspitzarena

Kaiserwinkl

Auf den ersten Blick ist die Ferienregion eine typische Langlaufgegend. Der Eindruck trügt auch nicht: Sanfte Hügel, weite Ebenen und im Hintergrund die schroffen Felsen des Wilden Kaisers – was für ein Alpenpanorama! Aber auch Skifahrer kommen voll auf ihre Kosten. Der Sommer macht Lust auf Wandern, Radfahren, Reiten und Golfen. Abkühlung finden Sie im 24°C warmen Walchsee oder im Erlebnis-Waldschwimmbad Kössen. Der Kaiserwinkl liegt in einem weiten Talbecken zwischen dem imposanten Kaisergebirge im Süden und dem Rand der Chiemgauer Alpen im Norden.

 

Der größte Ort des Kaiserwinkls ist Kössen mit 4.200 Einwohnern, das vor allem dank seiner alten Bauernhäuser mit prächtigen Fassadenmalereien bekannt ist. Außerdem gehören die Dörfer Rettenschöss, Schwendt und Walchsee zur abwechslungsreichen Urlaubsregion im Tiroler Unterland. In Rettenschöss und Schwendt finden Sie Ruhe und Erholung abseits vom Alltagsstress. Die kleinen beschaulichen Dörfer glänzen ebenfalls mit 800 Jahre alten Bauernhäusern.

 

Herz des Kaiserwinkls ist der idyllische Walchsee – ein herrlicher Naturbadesee, der Badenixen und Wassersportler gleichermaßen anzieht. Auch die dazugehörige Gemeinde heißt Walchsee. Schwimmen, Wasserski- und Tretbootfahren, Surfen, Segeln oder Fischen – der See lädt zu allerhand Vergnügungen ein. Die Tiroler Ache ist bei Wildwasser-Sportlern ein äußerst beliebter Gebirgsfluss. Wie wäre es mit einer Rafting- oder Kajaktour? Der Kaiserwinkl ist zudem ein wahres Wander- und Radfahrparadies. Wunderschöne Wanderwege und Radwege für die ganze Familie werden geboten– auch grenzüberschreitende, denn die Grenze zu Bayern ist nur wenige Kilometer entfernt. Zahlreiche Reitställe und Golfplätze bieten Abwechslung der Extraklasse.

 

In der kalten Jahreszeit vergnügen sich die Wintersportler in den Skigebieten Hochkössen und Zahmer Kaiser. Wer die Loipe bevorzugt, findet im Kaiserwinkl mehrere Langlaufzentren und ein vielfältiges Loipenangebot vor. Auch Schneeschuhwanderungen, Skitouren, lustige Rodelpartien und Pferdeschlittenfahrten bieten Spaß und Erholung abseits der Piste.

Eine alljährliche Besonderheit ist die Ballonfahrerwoche „Alpin Ballooning“ im Jänner: Unzählige farbenprächtige Heißluftballons erheben sich dann für Wettfahrten in den Kaiserwinkl-Himmel. 

 

Hier finden Sie die passende Unterkunft in der Region Kaiserwinkl:

Zimmer Kaiserwinkl

Ferienwohnungen Kaiserwinkl

 

kaiserwinkl_bauernhof.jpgkaiserwinkl_wandern.jpgkaiserwinkl_winter.jpg

 

Alpine Gastgeber Tirol

Qualität garantiert

Urlaub bei ausgezeichneten Vermietern

Unsere Kriterien ...

 

Familien sind in Tirol immer gerne gesehen

Familienparadies Tirol

Hier gibt es viel zu entdecken!

Weiterlesen ...

 

Barrierefreier Urlaub ohne Hindernisse in Tirol

Urlaub - barrierefrei

Die schönsten barrierefreien Unterkünfte

Zu den Vermietern ...

 

Tirol - ein kulinarischer Hochgenuss

Tirol schmeckt

Ein kleiner Vorgeschmack gefällig?

Weiterlesen ...